Special: Walpurgisnacht- & Halloweenführungen

Der Legende nach versammeln sich in der Walpurgisnacht Hexen aus allen Himmelsrichtungen um gemeinsam zum Brocken, dem Blocksberg im Harz zu fliegen. Auf der Spitze des Berges zelebrierten Sie ein rauschendes Hexenfest, tanzten um ein riesiges Feuer und vermählten sich so mit dem Teufel, wodurch sie ihr Teufelsmal erhielten, das ihnen die Gabe der Zauberkunst verlieh.

Begleiten Sie uns in dieser besonderen Nacht vom 30. April auf den 01. Mai bei unserer Special-Führung durch das nächtlich umhüllte Köln. Erfahren Sie mehr über die Walpurgisnacht und die Hexen des mittelalterlichen Kölns, was es mit dem Kult auf sich hatte und wo in Köln die Hexenprozesse stattfanden. Folgen Sie den Spuren vergangener dunkler Tage und erfahren Sie aus schaurig-schönen Geschichten, Sagen und Legenden rund um das mittelalterliche Köln, von den Henkern, Geistern und geheimnisvollen Hebammen, die in den Altstadtgassen ihr Unwesen trieben.

Wer als Hexe oder Hexer verkleidet erscheint, erhält 5 Euro Rabatt auf den Teilnahmepreis. Sichern Sie sich jederzeit Ihren Platz und reservieren Sie über unser Kontaktformular. Gerne bieten wir auf Anfrage auch geschlossene Gruppenführungen zur Walpurgisnacht an. Unsere StadtführerInnen freuen sich auf Sie!


Stacks Image 24362



Treffpunkt

Historisches Rathaus in Köln



© 2017 Sascha Keller

AGB